Skip to Content

Ein besonderes Weihnachtsgeschenk


Ein schönes Geschenk macht Freude, ein sinnvolles freut doppelt: Dieses Jahr verschenkte die PHS AG ihren Kunden und Partnern ein Sirup-Set des Start-up-Unternehmens Siroperia, dem sie mit einem speziellen Engagement die erste Grossproduktion ermöglichte.

Genuss aus nachhaltiger, lokaler Produktion
Hinter der Siroperia stehen Karin Zorro und Martina Bosshard. Die Kräuter und Blüten für die Sirups zieht Karin Zorro im eigenen Garten in Wettingen im Kanton Aargau. Ihre Sirupkreationen entstehen in ihrer Küche. Sie enthalten weder Farbstoffe noch künstliche Aroma- und Konservierungsmittel. Im fertigen Produkt ist die Liebe zum Detail spürbar.

Kleines Unternehmen, grosser Auftrag
Die PHS bestellte 400 Geschenkesets und stellte damit das Siroperia-Team vor eine logistische Herausforderung. Damit der erste Grossauftrag dennoch realisiert werden konnte, beteiligte sich die PHS mit einem Unterstützungsbeitrags an den Mehrkosten für Lagerplatz, spezielle Paletten und Transport – ein Weihnachtsgeschenk, über das sich die Kunden, die PHS und die Produzentinnen gemeinsam freuen.

(Fotos: Simone Stierli und Waldemar Rutz, PHS AG, Martina Bosshard, Siroperia)

Back to top